Kategorien
Rücklagen

Einen Haushalt richtig führen

Wie man einen Haushalt richtig führen soll, lernt man leider nicht in der Schule.

Da ich an das Konsumbudget nicht herangehen möchte, bilde ich für den Haushalt ebenfalls eine Rücklage.

Vielleicht denkst du nun, dass du so etwas nicht brauchst.

Wenn du jedoch das erste Mal da stehst und dir der Kühlschrank kaputt geht und du kein Geld hast dafür, wirst du ganz anderes darüber denken.

Einen Haushalt richtig führen kann doch jeder…

Bei mir und meiner Familie tauchen hier eine Menge Sachen in der Liste auf.

Von Brillen über Mikrowelle bis zu Betten und Druckerpatronen. Alles, was generell mal kaputt gehen kann, taucht hier auf.

Um das ganze so simpel wie nur möglich zu halten nimmst du dir dafür einen Stift und Zettel.

Nun stellst du dich in die hinterste Ecke deines Hauses / deiner Wohnung.

Jetzt schreibst du alles auf, was du siehst was kaputt gehen kann und verhältnismäßig teuer ist.

Bedenke, dass alles was du nicht aufschreibst und kaputt geht, direkt aus deinem Portemonnaie gezahlt wird und somit dein Budget für den Konsum mindert.

Es geht hier nicht um die Batterie einer Armbanduhr, sondern vielmehr um Sachen, die so ziemlich jeder im Haushalt hat.

Einige Beispiele? Kühlschrank, Waschmaschine, Drucker, PC, Rauchmelder, Staubsauger, Toaster, Wasserkocher, Bett, Fernseher…

Sicherlich kann die Liste noch viel weiter geführt werden.

Die ganze Webseite als Buch? Hier gehts lang

Die persönlichen Präferenzen jedes einzelnen kenne ich natürlich nicht wirklich, deswegen waren es nur Beispiele.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.