Kategorien
Der Schuldenkobold schlägt zu

Kosten senken ist einfach!

Die Kosten zu senken ist weder kompliziert noch besonders schwer.

Mit den Beispielen der Versicherungen oder des Fitnessstudios habe ich dir aufgezeigt wie simpel es ist, ganz einfach weniger zu bezahlen.

Der Aufwand ist minimal und manchmal echt ein Witz. Man muss es einfach nur TUN.

Die Beispiele sind plakativ zu betrachten. Denn es geht nie wirklich um eine Versicherung oder einen Vertrag an sich, sondern vielmehr um die Vertragsform.

Jahreszahlung hilft beim Kosten senken

Ich hätte als Beispiel auch ein Jahresabo für eine Google Cloud nehmen können. Monatlich zu zahlen kostet immer mehr als jährlich. Das ist Fakt.

Sicherlich ist es manchmal nicht leicht erst einmal den ganzen Betrag vorzuschießen, doch langfristig macht es mehr als Sinn.

Es ist Geld, was sonst verbrannt wird. Davon hat keiner was, außer der, der es bekommt.

Das Prinzip kann also ganz einfach auf sämtliche Verträge angewandt werden. Angefangen bei Versicherungen über Mitgliedsbeiträge bis hin zu Abos usw.

Die ganze Webseite als Buch? Hier gehts lang

Laufzeit und Zahlungsart sind der Schlüssel zu weniger Fixkosten. Das war schon immer so und wird auch so bleiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.