Kategorien
Rücklagen

Langfristige Investitionen im Kontenmodell

Was ist denn eine langfristige Investition überhaupt?

Hierunter verstehe ich generell alles, was ich mir wünsche oder generell meine Familie sich wünscht, wozu aber im Augenblick kein Muss besteht.

Beispielsweise würde meine Frau gerne einen Thermomix und ich einen Rasenmähroboter im Garten haben.

Das sind schöne Dinge, welche aber nicht zwingend notwendig sind.

Die langfristige Investition zielt also darauf ab, diese Wünsche peu a peu anzusparen. Zu diesem Zweck ist es nur logisch diese Wünsche in das Kontenmodell zu integrieren.

Natürlich sollten die Ziele und Wünsche erst einmal zusammengetragen werden.

Ich habe mir mit meiner Frau eine Prioritätenliste erstellt. Hier suchen wir die Preise der Anschaffungen heraus.

Diese müssen nicht zu 100% korrekt sein. Es ist jedoch von Vorteil zu wissen ob etwas 300€ oder 1200€ kostet. Ein grober Richtwert reicht hier aus.

Alle Punkte dieser Liste werden dann nacheinander abgearbeitet und gekauft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.